FW-DO: Brandschützer fangen Ringelnatter


Dortmund (ots) Am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Tierrettung in die ... Heimbaustraße gerufen. Dort hatten mehrere Anwohner eine circa einen halben Meter große Schlange gesehen, die sich unter einer Hecke versteckt hatte. Da die Anwohner über Art und Aussehen keine näheren Angaben machen konnten, wurde das Unterholz der Hecke vorsichtig freigelegt. Durch Handschuhe geschützt konnte die Schlange dann fixiert werden und in einen Karton gesichert werden. Die Vermutung der Feuerwehr, dass es sich um eine einheimische ungefährliche Ringelnatter handelt wurde von einem zur Unterstützung alarmierten Fachkundigen bestätigt. Im Anschluss wurde die Ringelnatter an den Fachkundigen übergeben und an einem geeigneten Ort ausgewildert . Der Einsatz dauerte circa 45 Minuten. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Dortmund
Pressesprecher
André Lüddecke
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-19 19:55:43Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!