POL-RBK: Wermelskirchen - Motorrad kracht in Linienbus


Wermelskirchen (ots) Ein 59-jähriger Kölner ist am Montagnachmittag (18.05.) auf der Landstraße z ... ischen Dhünn und Halzenberg verunglückt. Der Motorradfahrer war gegen 15:30 Uhr auf der kurvenreichen Strecke von Dhünn in Richtung Halzenberg unterwegs. Im Verlauf einer unübersichtlichen Rechtskurve kam ihm ein Linienbus entgegen. Der 65-jährige Busfahrer fuhr nach eigenen Angaben nur mit Schrittgescheindigkeit und sah, wie der Kölner mit seiner Kawasaki wegrutschte. Der Busfahrer hielt sofort an und das Motorrad krachte vorne links in den Bus. Der Kölner hatte vermutlich noch Glück im Unglück, da er nur auf die Fahrbahn stürzte und nicht vor den Bus flog. Bei der Unfallaufnahme räumte er ein, dass er sich beim Anblick des Busses wohl erschrocken und dabei einen Fahrfehler begangen habe. Der 59-Jährige erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Er wollte selbstständig zum Arzt gehen. Die Kawasaki musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf knapp 10.000 Euro geschätzt. (rb) Anlage: -1- Foto Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-19 13:05:43Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!