POL-OE: Zwei Jugendliche bei Rollerunfall verletzt


Meldung vom: 2020-05-19 11:50:41Aufrufe: 44




Wenden (ots) Am Montag (18. Mai) ereignete sich gegen 18 Uhr ein Unfall auf der K11 in Wenden unter Beteiligung eines 16-jährigen Rollerfahrers, bei dem dieser und seine Sozia verletzt wurden. Zunächst befuhr eine 29-Jährige mit ihrem Pkw in Wenden die Schönauer Straße in Fahrtrichtung Hauptstraße. Zeitgleich befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Roller gemeinsam mit einer 14-jährigen Sozia den von rechts einmündenden Fahrradweg und fuhr auf die Schönauer Straße, ohne zu bremsen. Dadurch kollidierte der Rollerfahrer mit dem Pkw der 29-Jährigen. Die Jugendlichen stürzten mit dem Roller und wurden verletzt. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen im vierstelligen Eurobereich. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de