POL-VER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz


Landkreise Verden und Osterholz (ots) LANDKREIS VERDEN Terrassentür hält stand Langwedel. Unbekann ... e Täter haben am vergangenen Wochenende versucht, in den Jugendtreff an der Suhrfeldstraße einzubrechen. Sie beschädigten die Terrassentür durch Hebelversuche, letztlich hielt sie der Gewalteinwirkung jedoch stand und die Unbekannten mussten ohne Beute flüchten. Die Polizei Verden hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04231/8060 entgegen. Deckenbeleuchtung gestohlen Achim. Aus einem an der Obernstraße geparkten Mini hat ein unbekannter Täter im Laufe des Montags die Deckenbeleuchtung gestohlen. Unklar ist, wie der Dieb in den verschlossenen Pkw gelangen konnte, um das Lämpchen im Innenraum zu demontieren. Hinweise zu dem Dieb, der sich am helllichten Tage an dem Kleinwagen zu schaffen gemacht hat, nimmt die Polizei Achim unter Telefon 04202/9960 entgegen. Illegal Dieselöl entsorgt (siehe auch Foto) Achim/Bollen. Nach einer illegalen Ablagerung von Gefahrgutbehältern, Kanistern und weiteren Abfällen auf einem Feldweg abgehend von der Bollener Landstraße (K1) sucht die Polizei Achim nach möglichen Zeugen, die Hinweise auf die Täter und deren Fahrzeug geben können. Zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag haben die Unbekannten vier teilweise mit Dieselöl gefüllte 1000-Liter Behälter, 16 zum Teil mit Reinigungsmitteln gefüllte Kanister, eine Stahlwanne, mehrere Autoreifen sowie diverse Leuchtstoffröhren abgelegt. Da aus einzelnen Behältern Diesel ausgelaufen war, wurden neben der Polizei zudem Mitarbeiter des Bauhofs, der unteren Wasserbehörde und die Feuerwehr samt Gefahrgutzug des Landkreises Verden zum Einsatzort gerufen. Die Behältnisse wurden allesamt geborgen, der von der Verunreinigung betroffene Boden muss ausgekoffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Bodenverunreinigung aufgenommen. Hinweise zu den Tätern, die möglicherweise mitten in der Nacht auf Montag mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug oder Lkw am Tatort gewesen sein müssen, werden unter Telefon 04202/9960 entgegengenommen. LANDKREIS OSTERHOLZ Baggerschaufeln entwendet Lübberstedt. Zwei Baggerschaufeln wurden am vergangenen Wochenende von einer Baustelle an der Bahnhofstraße entwendet. Für den Abtransport der Schaufeln müssen die Diebe mit einem Fahrzeug am Tatort gewesen sein. Hinweise zu den Tätern sowie deren Fahrzeug nimmt das Polizeikommissariat Osterholz unter Telefon 04791/3070 entgegen. Portmonee gestohlen Lilienthal. Aus einem unverschlossenen Pkw entwendeten unbekannte Täter am Montag kurz vor 11 Uhr eine Geldbörse. Das Auto war an der Straße Hilligenwarf abgestellt. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04298/92000 bei der Polizeistation Lilienthal zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Erreichbarkeit 8-16 Uhr nur mobil: 01525/6880698
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-19 11:45:43Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!