POL-WES: Moers - Wohnungsbrand



Moers (ots) Aus bislang ungeklärter Ursache brach heute um kurz vor 14.00 Uhr ein Feuer im Schlafzimmer einer Wohnung an der Moerser Straße in Holderberg aus. Ein 79-jähriger Bewohner des Mehrfamilienhauses erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei nimmt derzeit die Ermittlungen auf. Da die Löscharbeiten der Feuerwehr noch andauern, ist die Moerser Straße derzeit noch zwischen der Bruch- und der Holderberger Straße gesperrt. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw


Meldung vom: 2020-05-18 14:45:42Aufrufe: 3


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de