POL-ME: Betrunken Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet - Heiligenhaus - 2005085


Mettmann (ots) Am frühen Sonntagmorgen (17.05.2020), gegen 02:15 Uhr, kam es in Heiligenhaus, im Be ... eich der Einmündung Moselstraße/ Wupperstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Nach dem derzeitigen Stand polizeilicher Ermittlungen fuhr ein 38 jähriger Mülheimer mit seinem Toyota mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Moselstraße herunter. Im Einmündungsbereich Moselstraße/ Wupperstraße kam er von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen geparkten Pkw und schob diesen gegen einen weiteren Pkw. Ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen, flüchtete der Mülheimer mit seinem ebenfalls beschädigten Pkw von der Unfallstelle und fuhr die Moselstraße wieder herauf. Da ein aufmerksamer Zeuge bereits die Polizei informiert hatte, konnte der Flüchtige im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Bei der anschließenden Überprüfung seines Fahrzeugs konnten frische Beschädigungen festgestellt werden. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers kam den Beamten erheblicher Alkoholgeruch entgegen, worauf sie vor Ort einen Atemalkoholtest mit dem Mülheimer durchführten. Da dieser positiv verlief, wurde er zur Polizeiwache verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Der Führerschein des Mülheimers wurde sichergestellt. Das Führen von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum wurde ihm untersagt. Nach Abschluss der Maßnahme wurde er wieder entlassen. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 18.000 Euro geschätzt. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-17 10:20:36Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!