POL-GI: Gießen: Kontrollen in der Grünberger Straße - Viele Gurtmuffel und Handynutzer


Meldung vom: 2020-05-15 12:35:56Aufrufe: 2




Gießen (ots) Pressemeldungen vom 15.05.2020: Gießen: Kontrollen in der Grünberger Straße - Viele Gurtmuffel und Handynutzer Am Donnerstag, von morgens 08.00 bis nachmittags 15.30 Uhr, überprüften Mitarbeiter des regionalen Verkehrsdienstes und der Bereitschaftspolizei in der Grünberger Straße fast 50 Fahrzeuge. Neben den üblichen Überprüfungen, die der Gurtpflicht und der Handynutzung gelten, hatten die Beamten auch einen Blick auf die Ladungssicherung und die Einhaltung der Sozialvorschriften. Der Großteil der Beanstandungen betraf, wie in den Kontrollen in den letzten Tagen auch, die Gurtmuffel und die Handynutzer. Von den insgesamt 24 Beanstandungen waren 16 entweder nicht angeschnallt oder hatten das Handy am Ohr. Darüber hinaus gab es wenige Verstöße (2) gegen die Ladungssicherung sowie die Sozialvorschriften bzw. Lenkzeitüberschreitungen. Ein Bild der Kontrollstelle ist beigefügt. Jörg Reinemer Pressesprecher Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de