POL-GM: 150520-377: Quadfahrer schwer verletzt



Gummersbach (ots) Bei einem Unfall auf der Hülsenbuscher Straße in Gummersbach-Steinenbrück hat sich am Donnerstag ein Quadfahrer aus Gummersbach schwere Verletzungen zugezogen. Der 58-Jährige war gegen 12.00 Uhr mit seinem Quad in Richtung Strombach unterwegs, als das vorausfahrende Auto wegen eines wartenden Linksabbiegers abbremsen musste. Vermutlich erkannte der 58-Jährige die Situation zu spät und wollte ein Auffahren durch ein Ausweichmanöver nach links verhindern. Dabei stieß er jedoch seitlich mit einem entgegenkommenden PKW zusammen und stürzte zu Boden. Der 58-Jährige kam schwerverletzt in ein Krankenhaus, sein an der Vorderachse beschädigtes Quad musste abgeschleppt werden. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/


Meldung vom: 2020-05-15 10:55:54Aufrufe: 46


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de