FW-E: Mountain-Biker verunglückt im Wald oberhalb Werdener Straße in Essen-Kettwig, aufwändige Rettung durch Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Essen-Kettwig


Essen-Kettwig, 14.05.2020, 17.25 Uhr (ots) Ein Mountain-Biker ist gestern Abend in einem Waldgebiet ... n Essen-Kettwig verunglückt. Etwas unterhalb des Geländes des Jugendhauses St. Altfrid in Kettwig startet ein Mountainbike-Trail in Richtung Werdener Straße, den der 28 Jahre alte Mann bergab befuhr. Nach rund einem Kilometer verunglückte er und verletzte sich schwer. Ein begleitender Radfahrer setzte einen Notruf ab, konnte aber keine exakte Standortangabe machen. Deshalb erwartete er die Rettungskräfte am Startpunkt des Trails und führte sie fußläufig zum Verletzten. Nachdem auch ein Notarzt zu Fuß beim Patienten eingetroffen und ihn versorgt hatte, konnte der Patient, auf einer Trage liegend, dem Trail zu Fuß folgend bergab getragen werden. Wegen des unwegsamen Geländes mussten die Träger immer wieder ausgewechselt werden. Über zwei Stunden nach Eingang des Notrufes war der Verletzte schließlich im Rettungswagen und wurde in ein Krankenhaus transportiert. Mehr als 20 Retter waren insgesamt am Einsatz beteiligt, der erst um kurz vor 22.00 Uhr endete. Die Ursache für den Sturz ist unklar. (MF) Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de
http://www.feuerwehr-essen.com/



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-15 10:40:54Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!