POL-DU: Friemersheim: Umweltsünder entsorgen Altöl auf Brachgelände - Polizei sucht Zeugen


Meldung vom: 2020-05-12 17:00:48Aufrufe: 53




Duisburg (ots) Bereits am 8. Mai war einer Passantin (58) hinter dem offenstehenden Stahltor zu einem Brachgelände auf dem Gaterweg (Nähe Bismarckstraße/Logportgelände) eine wilde Müllkippe aufgefallen: Unbekannte hatten hier offensichtlich rund 80 Liter Altöl in Plastikkanistern abgestellt sowie Plastiksäcke und alte Fahrradreifen entsorgt. Die Duisburger Wirtschaftsbetriebe kümmerten sich um die Beseitigung des illegal abgeladenen Mülls. Jetzt sucht das Zentrale Kriminalkommissariat für Umweltdelikte Zeugen, die Hinweise auf die Umweltsünder geben können: Wer hat am 8. Mai oder früher verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen, die an einem offenstehenden, grün lackierten Stahltor am Gaterweg Kanister abgeladen haben? Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 0203-2800 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de