POL-PDLD: Landau/A65 - Holzlatten verloren


Meldung vom: 2020-05-12 16:00:52Aufrufe: 2




Landau/A65 (ots) Weil ein 61-jähriger Autofahrer seine Ladung nicht ausreichend gesichert hatte, wurde gestern Morgen (11.05.2020, 07.15 Uhr) die Polizei auf den Plan gerufen. Der Mann transportierte Holzlatten und verlor diese auf der A65 bei der Anschlussstelle Landau-Nord in Fahrtrichtung Ludwigshafen. Wegen mangelhafter Ladungssicherung erwartet ihn ein Bußgeld von 60.- Euro. Autofahrer, die gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de