HZA-HN: Heißer Draht für persönliche Fragen und wichtige Informationen/ Ausbildungs- und Studieninformation vom Hauptzollamt Heilbronn



Heilbronn (ots) Am 14. Mai 2020 zwischen 09:00 und 16:00 Uhr haben Ausbildungs- oder Studiensuchende die Chance unter der Nummer 07131 / 8970 - 1050 im persönlichen Gespräch alles rund um eine Ausbildung, ein Studium und die möglichen späteren beruflichen Tätigkeitsfelder bei der Bundeszollverwaltung zu erfahren. An diesem Telefontag erhält außerdem jede/r dritte Anrufer/in per Post ein Werbegeschenk des Zolls. Das Hauptzollamt Heilbronn ist in seinem 5.500 Quadratkilometer großen Zuständigkeitsbereich u.a. für die Sicherung und Verwaltung des Steueraufkommens von Verkehrsteuern (Kraftfahrzeug- und Luftverkehrsteuer) und Verbrauchsteuern (Alkohol-, Energie- und Tabaksteuer) sowie bei Warenimporten für die Einfuhrumsatzsteuer zuständig. Neben dem Hauptstandort in der Kastellstraße 53 ist das Hauptzollamt Heilbronn mit seinen vier Zollämtern in Heilbronn, Ludwigsburg, Tauberbischofsheim und Untermünkheim, mit zwei Standorten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit in Heilbronn und Tauberbischofsheim sowie der Vollstreckungsstelle am Standort Reutlingen und einem Standort des Prüfungsdiensts in Stuttgart in der Fläche präsent. Zusatzinformationen: Der Zoll ist eine moderne Bürger- und Wirtschaftsverwaltung des Bundes. Ihr Tätigkeitsspektrum reicht von der reinen Dienstleistung bis zum hoheitlichen Handeln. In ganz Deutschland sind rund 39.000 Zöllnerinnen und Zöllner für die Sicherung der Staatsfinanzen, den Schutz der Sozialsysteme sowie den Umwelt- und Verbraucherschutz zuständig. Interesse geweckt? Für alle, die sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium beim Zoll interessieren, sind neben einem persönlichen Gespräch die beiden Homepages www.zoll.de und die Karrierehomepage des Zolls www.talent-im-einsatz.de sehr gut geeignet, um sich umfassend zu informieren. Hier erhält man alle Infos, die man über den Zoll als Arbeitgeber, die verschiedenen Berufswege und eine mögliche Bewerbung wissen sollte. Rückfragen bitte an: Hauptzollamt Heilbronn
Pressesprecher
Marcel Schröder
Telefon: 07131-8970-1050
Fax: 07131/8970-1999
E-Mail: presse.hza-heilbronn@zoll.bund.de
www.zoll.de


Meldung vom: 2020-05-12 15:00:50Aufrufe: 3


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de