FW-E: Zimmerbrand - eine verletzte Person



Essen-Altenessen-Nord, Karlstraße, 12.05.2020, 02:29 Uhr (ots) Gegen halb drei wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Karlstraße nach Altenessen alarmiert. In einem zur Gebäuderückseite gelegenen 1,5- Raum-Appartement brannten Einrichtungsgegenstände. Ein zur eventuellen Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzter Trupp konnte den Brand schnell mit einem Rohr löschen. Personen befanden sich glücklicherweise nicht mehr in der Brandwohnung. Zeitgleich weckte ein weiterer Trupp die Mieter der anderen Wohnungen des Mehrfamilienhauses und führte sie ins Freie. Nach Lüftungsmaßnahmen und abschließenden Schadstoffmessungen konnten alle Wohnung mit Ausnahme der Brandwohnung wieder genutzt werden. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte versuchte ein Mann mit einem Gartenschlauch erste Löschmaßnahmen durchzuführen. Er wurde nach notärztlicher Untersuchung mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gefahren. Die Polizei übernahm die Einsatzstelle zur Ermittlung der Brandursache. (md) Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen
Michael Dörr
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 228233
E-Mail: michael.doerr@feuerwehr.essen.de
http://www.feuerwehr-essen.com/


Meldung vom: 2020-05-12 10:15:49Aufrufe: 3


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de