POL-MI: Von der Straße abgekommen: Auto überschlägt sich


Meldung vom: 2020-05-12 10:00:47Aufrufe: 20




Stemwede (ots) Auf der Leverner Straße (L 766) zwischen den Ortsteilen Destel und Levern, hat sich am Donnerstagabend ein Auto überschlagen. Während der 19-jährige Fahrer aus Espelkamp unverletzt blieb, klagte dessen ebenfalls aus Espelkamp stammende 28 Jahre alter Beifahrer über Schmerzen. Laut der gegen 19.15 Uhr verständigten Polizei war der Espelkamper ausgangs einer Kurve aus bisher ungeklärten Gründen mit seinem Opel nach rechts von der Straße abgekommen. Beim Versuch, den Wagen abzufangen, geriet dieser nach links und driftete in den dortigen Straßengraben. Hier überschlug sich der Pkw und kam anschließend in einer Hofeinfahrt wieder auf den Rädern zum Stehen. Aufgrund der nur leichten Verletzungen des Beifahrers war der Einsatz einer Rettungswagenbesatzung nicht erforderlich. Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an: Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de