POL-Bremerhaven: Verletzte nach Verkehrsunfall


Bremerhaven (ots) Drei Verletzte und hohe Sachschäden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mont ... gmittag, gegen 12.35 Uhr, auf der Langener Landstraße ereignete. Zwei Pkw hielten auf der linken Spur der Langener Landstraße in stadteinwärtiger Richtung in Höhe eines Möbelhauses. Der erste Pkw wollte nach links auf das Grundstück abbiegen, musste aber wegen des Gegenverkehrs warten. Der zweite Pkw hielt dahinter. Das hat ein 79 Jahre alter Daimler-Fahrer zu spät bemerkt, der auf der gleichen Fahrspur folgte. Als ihm klar war, dass beide Autos standen, wollte er noch auf den rechten Fahrstreifen wechseln, stieß aber bei dem Manöver zunächst gegen einen wartenden Wagen, dann gegen ein Fahrzeug auf der rechten Fahrspur, um dann wieder nach links gegen den Abbieger zu prallen. Es entstanden erhebliche Schäden an den beteiligten Fahrzeugen und drei Insassen wurden verletzt. Zwei von ihnen mussten zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Drei beschädigte Pkw wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme musste die Langener Landstraße teilweise gesperrt werden. Der Verkehr wurde um die Unfallstelle herumgeleitet. Rückfragen bitte an: Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 - 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-12 09:40:46Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!