POL-ME: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer - Hilden - 2005047


Mettmann (ots) Am Freitagabend (08.05.2020) kam es in Hilden zu einem Alleinunfall eines Fahrradfahr ... rs. Ein 41-jähriger Erkrather befuhr zusammen mit weiteren Radfahrern als letzter der Gruppe gegen 18:45 Uhr die Straße An den Gölden in Hilden. Etwa 100 Meter von der Einmündung Bolthaus entfernt stürzte er plötzlich und ohne Fremdeinwirkung. Während des Unfalls trug er einen Schutzhelm. Dennoch wurde der Erkrather schwer verletzt mittels eines Rettungswagens in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, wo er zur stationären Behandlung verlieb. Sein Mountainbike wurde bei dem Sturz beschädigt und an eine verständigte Angehörige übergeben. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-10 09:25:43Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!