POL-HA: Bedrohung in Supermarkt an der Schwenke


Hagen (ots) Am Freitag, 08.05.2020, kam es gegen 12:30 Uhr zu einem Polizeieinsatz. Nach bisherigen ... rmittlungen drohte ein 64-Jähriger einem Mitarbeiter eines Supermarktes mit dem Tode. Zeugen beobachteten wenig später, wie der Mann zu einem Mercedes ging. Dort hantierte er mit einer Machete. Die Polizei traf den Hagener in seinem Fahrzeug an. Bei seiner Ingewahrsamnahme leistete er keinen Widerstand. Schnell stand fest, dass er mit über 1,4 Promille stark betrunken war. Die Beamten stellten die Machete sicher, die sie im Fahrzeug fanden. Anschließend stellten sie seinen Führerschein des 64-Jährigenebenfalls sicher, ließen ihm eine Blutprobe entnehmen und legten zwei Anzeigen gegen ihn vor. Rückfragen bitte an: Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-08 13:50:58Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!