BPOLI MD: Binnen 7 Minuten: Bundespolizei stellt bei zwei Männern Pistole und Springmesser fest


Dessau (ots) Am Donnerstag, den 07. Mai 2020 kam es durch die Bundespolizei binnen 7 Minuten zur Ei ... leitung von zwei Strafverfahren und Sicherstellung von gleich zwei Waffen: Zunächst kontrollierte die eingesetzte Streife um 13:48 Uhr einen 54-jährigen Reisenden in einem Regionalexpress auf der Strecke Leipzig - Magdeburg. Der Zug befand sich zum Zeitpunkt der Kontrolle auf Höhe des Hauptbahnhofes Dessau. Der Mann führte in seiner Jackentasche zugriffsbereit eine Gasdruckpistole mit sich. Diese war mit 15 Stahlkugeln geladen. Die dazugehörige und für den Gebrauch notwendige Gaskartusche befand sich ebenfalls in der Waffe. Der Eigentümer konnte keinen erforderlichen Waffenschein vorweisen. Kurz darauf, um 13.55 Uhr, sah ein 21-Jähriger die Streife auf dem Hauptbahnhof Dessau und wechselte abrupt seine Laufrichtung. Daraufhin sprachen die Bundespolizisten den Mann an und kontrollierten auch ihn. Hierbei wurden sie in seiner rechten Jackeninnentasche fündig und stellten ein Springmesser fest. Die beiden Deutschen erwartet jeweils eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Rückfragen bitte an: Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-08 11:26:00Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!