FW Kreuzau: Eingeklemmte Person in Untermaubach


Meldung vom: 2020-05-07 07:35:55Aufrufe: 6




Kreuzau (ots) Am heutigen Mittwoch wurde die Feuerwehr Kreuzau gegen 15.45 Uhr zu einem papierverarbeitenden Betrieb nach Untermaubach alarmiert. Die Leitstelle teilte den anrückenden Einsatzkräften mit, dass eine Person in einer Maschine eingeklemmt sei. Vor Ort konnte erkundet werden, dass die Person bereits durch Werksangehörige befreit werden konnte. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die verletzte aber ansprechbare Person durch die Feuerwehr versorgt und betreut. Nach Sichtung und Beurteilung durch die Notärztin wurde der am Oberschenkel verletzte Patient der Uni Klink Aachen zugeführt. Im Einsatzverlauf wurde ein zweiter RTW für eine betroffene Person nachgefordert. Diese wurde durch den Rettungsdienst ambulant behandelt, eine Einlieferung in ein Krankenhaus war nicht notwendig. Die Feuerwehr konnte den Einsatz vor Ort abschließen und fuhr die Standorte an. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Kreuzau

Telefon: 02422/507-105
E-Mail: presse@ff-kreuzau.de
https://ff-kreuzau.de/


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de