BPOL-FL: Lindaunis - Unfall auf Schleibrücke verursacht Zugausfälle


Lindaunis (ots) Gestern Nachmittag wurde die Bundespolizei über die Sperrung des Bahnverkehrs auf d ... r Stecke Kiel nach Flensburg informiert. Offensichtlich war es auf der Schleibrücke Lindaunis zu einem Unfall gekommen. Die eingesetzte Streife erreichte den Unfallort; eine Streifenwagenbesatzung der Landespolizei war ebenfalls vor Ort. Es stellte sich heraus, dass eine 73-jährige Autofahrerin gegen einen Metallpfosten gefahren war und der VW Golf sich verkeilt hatte (siehe Bild). Somit war weder Zug- noch Autoverkehr möglich. Wie es zu dem Unfall kommen konnte muss noch ermittelt werden. Die Bahnstrecke war von 15.30 bis 17.15 Uhr gesperrt. Von der Sperrung waren 7 Züge betroffen Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-05 10:55:50Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!