FW Dinslaken: Radfahrerin von Straßenbahn erfasst


Meldung vom: 2020-05-04 15:55:50Aufrufe: 3




Dinslaken (ots) Heute gegen 13:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu einer Technischen Hilfeleistung alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten über Notruf einen Unfall mit einem Fahrrad und einer Straßenbahn auf der Wiesenstraße in Dinslaken. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte eine verletzte Person vor, die bereits durch Ersthelfer versorgt wurde. Die erste Meldung, dass die Radfahrerin noch unter der Bahn eingeklemmt ist, hat sich vor Ort glücklicherweise nicht bestätigt. Die verletzte Person wurde an der Einsatzstelle durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung in ein ortsansässiges Krankenhaus transportiert. Die Straßenbahnfahrerin musste ebenfalls betreut und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden, die Fahrgäste der Straßenbahn kamen mit dem Schrecken davon. Die Wiesenstraße musste für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt werden, gegen 13:45 Uhr war der Einsatz seitens der Feuerwehr beendet. Eingesetzt waren die Feuerwehreinheiten Hauptwache und Stadtmitte sowie der Rettungsdienst der Feuerwehr Dinslaken. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Dinslaken
Christian Weber
Telefon: 02064 / 6060-200
E-Mail: christian.weber@dinslaken.de
http://www.feuerwehr-dinslaken.de


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de