POL-NOM: Zahlreiches Diebesgut sichergestellt - Northeimer Polizei sucht nach Geschädigten aus Moringen


Northeim (ots) MORINGEN (fal) - Am 23.02.2020 gelang einer 21 Jahre alten Patientin aus dem MRVZN Mo ... ingen die Flucht. Bis zu ihrer Festnahme in der Nacht zum 07.03.2020 durch eine Streife der Northeimer Polizei versteckte sich die Frau in einer Waldbude im Bereich des Hagenberges. (Siehe Pressebericht vom 07.03.2020, 10.22 Uhr) In dieser Waldbude und in einem weiteren Bunker im Bereich des Waldgebietes Böllenberg wurden durch Polizeibeamte zahlreiche Gegenstände aufgefunden. Bei den weiteren polizeilichen Ermittlungen durch das 2. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim konnte der 21-Jährigen der Einbruch in einen Moringer Gartenbaubetrieb nachgewiesen werden. Die Ermittler gehen davon aus, dass die 21-Jährige nachts immer wieder durch Moringen geschlichen ist und von Grundstücken und aus unverschlossenen Garagen, Gartenhäusern und Schuppen zahlreiche Gegenstände wie Schuhe, Sportschuhe, Handschuhe, Regenschirme, Werkzeuge, Sporttaschen und vieles andere mehr gestohlen hat. Diese Gegenstände wurden alle sichergestellt und sollen nun ihren Besitzern wieder ausgehändigt werden. Alle Gegenstände können derzeit bei der Northeimer Polizei in der Teichstraße 4 in Augenschein genommen werden. Im Anhang befinden sich auf den Bildern ein Teil der gestohlenen Gegenstände. Sachdienliche Hinweise die zur Aufklärung der Diebstähle beitragen können, werden von der Polizei unter der Telefonnummer 05551-70050 entgegengenommen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-04 13:30:49Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!