POL-GM: 040520-343: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der L 81


Radevormwald (ots) Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend (3. Mai) mussten die Insassen eines Ren ... ult Twingo mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden - die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Gegen 18.25 Uhr war der Fahrer aus Radevormwald mit seinem Renault auf der Grünenthaler Straße unterwegs. Der 39-Jährige gab an, dass ihm ein einer Rechtskurve ein Auto zum Teil auf seinem Fahrstreifen entgegenkam. Bei einem Ausweichmanöver nach rechts kam der Renault von der Straße ab und prallte mit der Front in die dortige, ansteigende Böschung. Der 39-Jährige als auch seine 46-jährige Beifahrerin erlitten dabei so schwere Verletzungen, dass sie in das Radevormwalder Krankenhaus eingeliefert werden mussten, wo sie stationär verblieben. Bei dem entgegenkommenden Wagen handelte es sich nach Angaben des Verunglückten um einen silbernen PKW; dieser setzte seine Fahrt fort. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-04 13:00:49Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!