FW-E: Brand in Hobbykeller verraucht den Treppenraum

Essen-Rüttenscheid, Emilienstraße, 03.05.2020, 22:54 Uhr (ots) In der vergangenen Nacht ist im Keller eines Mehrfamilienhauses im Essener Südviertel ein Brand ausgebrochen. Beim Abschalten eines Gasheizgerätes im Hobbykeller eines Bewohners kam es zu einer Stichflamme. In der Folge brannten ca. 2-3 Quadratmeter Holzinventar und weitere Gegenstände. Der Anwohner konnte den Keller eigenständig verlassen. Durch die offen stehende Kellertür zog der Rauch in den Treppenraum, durch den weitere sechs Bewohner und zwei Hunde eigenständig flüchten konnten. Zwei weitere im Keller gelagerte Propangasbehälter wiesen erhöhte Temperaturen auf und wurden durch die Einsatzkräfte gekühlt und ins Freie gebracht. Die Person, die den Brandraum verlassen hat, wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus transportiert. Die übrigen Anwohner konnten nach rettungsdienstlicher Versorgung und Abschluss der Brandbekämpfungsmaßnahmen in ihre Wohnungen zurückkehren. Zur Brandursachenermittlung hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. (PB) Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen
Philipp Bergmann
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 228233
E-Mail: philipp.bergmann@feuerwehr.essen.de
http://www.feuerwehr-essen.com/


Meldung vom: 2020-05-04 08:45:47Aufrufe: 36


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de
Search
Side Widget
You can put anything you want inside of these side widgets. They are easy to use, and feature the new Bootstrap 4 card containers!