POL-SI: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort - 55-Jähriger reanimiert - #polsiwi


Siegen (ots) Am Donnerstagabend (30.04.2020), gegen 20:30 Uhr, waren Beamte der Wache Weidenau gerad ... dabei, einen Verkehrsunfall in der Heidenbergstraße aufzunehmen. Ein Fahrradfahrer war gestürzt und sollte sich dabei verletzt haben. Deshalb waren Rettungsdienst und Polizei alarmiert. Zum Glück war der Radfahrer unverletzt. Der Einsatz war somit schon fast beendet, als die Beamten plötzlich einen lauten Knall hörten. Ganz in der Nähe war ein Fahrzeug gegen das Baugerüst der eingerüsteten Sparkasse gefahren. Der 55-jährige Fahrer lag bewusstlos im Fahrzeug. Vermutlich war der Mann aufgrund eines internistischen Notfalls von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Fahrzeug in das Gerüst gefahren. Die beiden Beamten schoben das Fahrzeug zurück und befreiten den Mann aus dem Wagen. Zum Glück waren die Rettungssanitäter auch noch vor Ort. Sofort begannen diese mit der Reanimation. Ein Notarzt wurde angefordert, der Mann zum Transport ins Krankenhaus stabilisiert. Dort erfolgte eine sofortige Notoperation. Vermutlich haben die glücklichen Umstände, die hier zusammengekommen waren und das professionelle Zusammenspiel zwischen den Rettungskräften dem 55-Jährigen das Leben gerettet. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 - 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-03 08:05:46Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!