POL-CE: schwerer Verkehrsunfall L 180 bei Winsen (Aller)


Winsen (Aller) (ots) Am Samstag, den 02.05.2020, gegen 08;45 Uhr befuhr ein 22-jähriger aus dem LK ... elle mit seinem VW Golf die L 180 aus Bannetze kommend in Richtung Winsen. Aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache geriet er dabei auf die Gegenfahrbahn, wobei es zu einer seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden Kia, geführt von einem 72-jährigen aus Winsen, kam. In der Folge kam der Golf von der Fahrbahn ab und stieß dabei gegen einen Baum. Am Kia wurde die Hinterachse ausgerissen. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt, der 22-jährige schwer. Er musste mit einem RTW dem AKH zugeführt werden. Während der Unfallaufnahme war die L 180 über ca. 2h gesperrt. Vor Ort waren die freiwillige Feuerwehr, Rettungsdienst und auch die untere Wasserbehörde (wegen auslaufender Betriebsstoffe)eingesetzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Im AKH wurde die Sicherung einer Blutprobe des Golf-Fahrers veranlasst, da sich Hinweise auf eine Beeinflussung ergaben. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Celle/Polizeikommissariat Bergen
Leitstelle Zeder/Wache Bergen
Telefon: 05141/277-217 05051/47166-112
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-02 15:30:36Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!