FW-NE: Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus | Mehrere Bewohner über Drehleiter gerettet



Neuss (ots) Am heutigen Samstag Morgen (02.05.2020) wurde die Feuerwehr gegen 09:57 Uhr zu einem Einsatz auf der Kolpingstraße alarmiert. Dort war es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Kellerbrand gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Treppenraum bereits verraucht, daher mussten sechs Bewohner des Mehrfamilienhauses über eine Drehleiter der Feuerwehr gerettet werden. Glücklicherweise kamen alle Bewohner mit dem Schrecken davon, eine Behandlung der Geretteten durch den Rettungsdienst war nicht erforderlich. Der Brand wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht, der Treppenraum wurde gelüftet. Im Einsatz waren der hauptamtliche Löschzug und der Löschzug Furth sowie ein Rettungswagen und ein Notarzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: presse@feuerwehr-neuss.de
http://www.feuerwehr-neuss.de


Meldung vom: 2020-05-02 13:40:35Aufrufe: 9


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de