POL-PDLD: Unfall durch Aquaplaning



Landau in der Pfalz (A65) (ots) Am 30.04.2020, gegen 14:00 Uhr, kam es auf der A65 bei Landau zu einem Unfall mit einer leichtverletzten Person. Ein 41-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die A65 in südlicher Richtung. In Höhe Landau-Nord verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn und kollidierte mit der Schutzplanke. Der Pkw-Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war für ca. 30 Minuten nur noch einspurig befahrbar. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Edenkoben
Telefon: 06323-955-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Meldung vom: 2020-05-01 23:20:33Aufrufe: 16


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de