Ärzte warnen vor Corona-Impfpflicht: Sie entbehrt jeder Grundlage


Meldung vom: 2020-05-01 22:08:42Aufrufe: 440




Ist eine Impfung gegen die Wuhan-Lungenseuche COVID-19 und eine damit verbundene Impfpflicht der einzige Weg aus der Corona-Pandemie? In einem Positionspapier vom 27. April beurteilt der Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. die Situation kritisch.

„Wenn wir morgen einen Impfstoff gegen das Coronavirus hätten, wäre der Spuk vorbei“, heißt es in einem Meinungsbeitrag eines Redakteurs von „t-online“. Wenn der Gang zum Arzt zur Bürgerpflicht werden würde, könnte man wieder die Großeltern besuchen oder sich mit Freunden treffen. Auch die Angst, sich im Supermarkt anzustecken, wäre Geschichte. Ein Kollege hält dagegen: „Der Wille nach einer staatlich erzwungenen…


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.epochtimes.de