POL-GM: 010520-336: Polizeiberatung jetzt auch digital



Oberbergischer Kreis (ots) Mit einem neuen Angebot geht die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Oberbergischen Polizei am nächsten Dienstag (5. Mai) an den Start. Da aufgrund der Corona-Krise die persönliche Beratung sehr eingeschränkt ist, beantworten die Berater in den kommenden Wochen immer dienstags von 14.00 bis 16.00 Uhr in einem Live-Chat Fragen. Genutzt wird dazu der Facebook-Account der Kreispolizeibehörde unter der Internetadresse: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gm Jede Woche steht unter einem anderen Schwerpunkt; in den kommenden vier Wochen stehen folgende Themen an: 5. Mai: Tatort Telefon - Betrügereien am Telefon 12. Mai: Häusliche Gewalt - ein Tabuthema?! 19. Mai: Wenn es an der Haustür klingelt - Trickdiebe und Trickbetrüger 26. Mai: Riegel vor! Sicher ist sicherer - Einbruchsschutz Ergänzt wird der Live-Chat am Dienstag von zwei Telefonsprechstunden an den beiden nachfolgenden Tagen, die jeweils zwischen 10.00 und 12.00 Uhr unter der Rufnummer 02261 8199-882 angeboten wird. Sie können uns gerne im Vorfeld Fragen zukommen lassen, die wir dann im Rahmen des Live-Chats beantworten werden; bitte nutzen Sie hierfür die Emailadresse: gummersbach.kpo@polizei.nrw.de Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/


Meldung vom: 2020-05-01 11:05:33Aufrufe: 9


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de