THW Bayern: Das THW im Einsatz gegen das Coronavirus: Unterstützung mit Transport von Test-Röhrchen



München (ots) Das THW leistet seit Anfang März einen wichtigen Beitrag gegen das Coronavirus in Bayern: gestern waren 481 Helferinnen und Helfer aus 116 Dienststellen im Einsatz. Kernaufgabe bleibt die Zentrallogistik für den Freistaat. Allein gestern wurden 462 Paletten transportiert. Für den Erfolg des Gesamteinsatzes ist auch die vielfältige Unterstützung, die das THW in Zusammenarbeit mit den Partnern leistet, wie zum Beispiel in Friedberg und Weiden mit dem Transport von Teströhrchen für Corona-Tests. Diese Transportfahrten zum Labor in Martinsried zählen mittlerweile zum Alltag der THW-Helfer in Friedberg. Seit dem 30.03.2020 hat der Ortsverband Friedberg den Transport der Corona-Tests für das Landratsamt Aichach übernommen. Hier werden an fünf bis sechs Tagen pro Woche die Proben der Teststation vom Gesundheitsamt in Aichach abgeholt und in ein Labor in Martinsried zur Auswertung transportiert. Der Ortsverband Friedberg hat sichergestellt, dass für die täglichen Fahrten zuverlässig Einsatzkräfte und ein geeignetes Fahrzeug zur Verfügung stehen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen und die gekühlten Teströhrchen sicher ans Ziel bringen. Auch das THW-Weiden steht bereit, damit kurzfristige Transporte dieser Art schnell durchgeführt werden können: priorisierte Screening-Abstriche zur Feststellung von Covid-19-Infektionen werden bei Bedarf im Auftrag des Gesundheitsamtes direkt von Weiden aus zum Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) nach Erlangen gebracht. Rückfragen bitte an: Zum Einsatz des THW-Friedberg:
THW-Regionalstelle München
Frau Chiara Lefeber
Tel. 089/ 630216-0
Poststelle.RSt_Muenchen@thw.de

Zum Einsatz des THW-Weiden:
THW-Regionalstelle Hof
Frau Julia Merk
Tel. 09281/14495-0
Poststelle.RSt_Hof@thw.de

Zum Gesamteinsatz:
THW Landesverband Bayern
Alessandra Donatello
Telefon: 089/ 159 151-0
E-Mail: alessandra.donatello@thw.de
https://www.lv-by.thw.de


Meldung vom: 2020-04-30 14:45:31Aufrufe: 15


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de