POL-DN: Wertvoller Oldtimer aus Werkstatt gestohlen


Meldung vom: 2020-04-29 14:10:30Aufrufe: 12




Niederzier (ots) Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurde in Niederzier-Ellen ein wertvoller Oldtimer aus einer Werkstatt gestohlen. Die Polizei fahndet nach dem Fahrzeug und seinen Dieben. Am gestrigen Dienstag wurden Polizeibeamte zu einer Autowerkstatt in der St.-Thomas-Straße in Niederzier Ellen gerufen. Die unbekannten Täter hatten sich offensichtlich über eine rückwärts an das Werkstattgelände anschließende Schafswiese Zugang verschafft. Anschließend hebelten sie ein Fenster auf und drangen in die Werkstatthalle ein. Dort entwendeten Sie einen Oldtimer; einen Mercedes 280 SL Cabriolet. Da das Fahrzeug mit einer Lenkradkralle und einer elektronischen Wegfahrsperre gesichert war, gehen die Beamten nach jetzigem Ermittlungsstand davon aus, dass die Täter das Fahrzeug vom Gelände, über die angrenzende Wiese, bis zu einem nahegelegenen Feldweg schoben. Von dort aus wurde das Auto mit einem Wert von etwa 150.000 Euro aller Wahrscheinlichkeit nach mit einem Anhänger abtransportiert. Bei dem gestohlenen Fahrzeug handelt es sich um einen Mercedes SL 280 Cabriolet mit Stoffdach. Das Fahrzeug ist dunkelbraun lackiert, hat eine Innenausstattung mit hellem Leder und Weißbandbereifung. Das amtliche Kennzeichen lautet DN-OH280H. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter und den Verbleib des Fahrzeuges geben können. Bitte wenden Sie zu den üblichen Bürozeiten unter der 02421 949-8321 an den zuständigen Sachbearbeiter. Außerhalb der Bürozeiten nimmt die Leitstelle der Polizei Ihre Hinweise unter 02421 949-6425 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de