POL-GF: Polizeichef von Meinersen in den Ruhestand verabschiedet


Meldung vom: 2020-04-28 14:55:28Aufrufe: 88




Gifhorn (ots) Gifhorn 28.04.2020 Nach beinahe 45 Jahren Dienstzeit ist am Dienstag der Leiter des Polizeikommissariats Meinersen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Mit Vollendung seines 62. Lebensjahres nahm der Erste Polizeihauptkommissar Detlef Böntgen (rechts im Bild) seine Pensionierungsurkunde aus den Händen des Leiters der Polizeiinspektion Gifhorn, Polizeidirektor Thomas Bodendiek (links im Bild), entgegen. Böntgen war seit 2014 Chef des Meinerser Kommissariats, zu dem auch die Polizeistation Wesendorf gehört und damit Vorgesetzter von insgesamt 28 Mitarbeitern. Zuvor hatte der in Wendeburg im Landkreis Peine lebende Böntgen mehrere Jahre lang den Einsatz- und Streifendienst der Polizeiinspektion Gifhorn geleitet. Im Ruhestand möchte er sich jetzt mehr Zeit für Familie, Haus und Garten nehmen und bevorzugt auch seinen Hobbys, insbesondere dem Fahrradfahren, widmen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de