POL-GÜ: LKW mit Auflieger kam auf BAB 19 von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite


Meldung vom: 2020-04-27 15:35:26Aufrufe: 55




BAB 19 / Linstow (ots) Am 27.04.2020 gegen 11:00 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass ein LKW in der Nebenanlage liegen soll. Der 52jährige tschechische Fahrer eines LKW mit Auflieger, beladen mit 25 Tonnen Metallteilen, kam aufgrund noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf die rechte Fahrzeugseite, in die Nebenanlage. Die Nebenanlage und der Wildzaun wurden beschädigt. Der Sachschaden wird auf 41.000 Euro geschätzt. Der Fahrzeugführer war zunächst eingeklemmt, ist aber nach ärztlicher Begutachtung unverletzt. Die Fahrbahn musste zeitweise für 30 Minuten vollgesperrt und anschließend halbseitig gesperrt werden u.a. aufgrund der Landung des Rettungshubschrauber und des Einsatzes der Feuerwehr. Verfasser: Claudia Jennewein Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Güstrow
Kristin Hartfil
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de