POL-MI: PKW überschlägt sich, Fahrer wird schwer verletzt


Hille (ots) Am Samstagabend hat sich ein Opel bei einem Unfall überschlagen. Dessen Fahrer wurde sc ... wer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 20-jährige Fahrer gegen 23.25 Uhr die Hiller Straße aus Eickhorst kommend in Fahrtrichtung Eickhorster Straße. Nach einem Kurvenbereich verlor der Heranwachsende offenbar die Kontrolle über den Wagen und geriet nach links von der Fahrbahn ab, bevor der Opel mit einem Baum kollidierte. Daraufhin schleuderte der Wagen nach rechts in Richtung eines Grünstreifens und überschlug sich mehrfach, sodass er erst auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Ersthelfer befreiten den Hiller aus dem Fahrzeug und wählten den Notruf. Der eintreffende Rettungsdienst, darunter ein Notarzt, brachte den Schwerverletzten ins Klinikum Minden. Da sich den Beamten der Verdacht auf einen vorherigen Alkoholkonsum des Fahrers ergab, entnahm man dem 20-Jährigen eine Blutprobe. Der Führerschein wurde sichergestellt, der Unfallwagen abgeschleppt. Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an: Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-04-27 14:45:28Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!