POL-ME: Großbrand am Verwaltungstraktdach einer Kartonagenfirma - Velbert - 2004151


Meldung vom: 2020-04-27 14:25:25Aufrufe: 24




Mettmann (ots) Wie die Velberter Feuerwehr in ihrer heutigen Pressemeldung (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/118285/4581987) bereits berichtete, kam es in der Nacht zu Montag (27. April 2020) zu einem Großbrand an einer Kartonagenfirma an der Mettmanner Straße. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 00:50 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei aufgrund starker Rauchentwicklungen zu einem Großbrandeinsatz nach Velbert-Mitte gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Dach des Verwaltungstraktes der Firma. Nach etwa zwei Stunden konnte die Velberter Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen. Personen kamen dabei zum Glück nicht zu Schaden. Die Mettmanner Straße war während der Lösch- und Aufräumarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zu Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de