POL-HF: Mercedes kommt von Fahrbahn ab- Beifahrer leicht verletzt



Bünde (ots) (sls) Auf der Ernst-Reuter-Straße in Bünde verursachte ein 24-jähriger Mercedesfahrer aus Hiddenhausen in der Nacht zu Sonntag (25.4.) einen Verkehrsunfall, bei dem der Beifahrer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen 00.45 Uhr befuhr er mit seinem Mercedes die Ernst-Reuter-Straße aus Richtung Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants kommend in Richtung Levisionstraße. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug in Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte er mehrfach an die Bordsteinkante und letztendlich gegen einen Straßenbaum. Durch die Kollision wurde der 24-jährige Beifahrer verletzt und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der Sachschaden wird mit ca. 11.000 Euro angegeben. Die weiteren Ermittlungen zur möglichen Unfallursache übernimmt das Verkehrskommissariat. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de


Meldung vom: 2020-04-27 11:25:29Aufrufe: 17


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de