POL-PDNW: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt



Elmstein - L504 (ots) Bei einem Verkehrsunfall am 26.04.2020 gegen 16:00 Uhr auf der L504 zwischen Waldleiningen und Elmstein erlitt ein Motorradfahrer Schnittwunden an linkem Arm und Bein. Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L504 in Richtung Elmstein und musste aufgrund der Straßenenge und eines entgegenkommenden Fahrzeugs die Geschwindigkeit drosseln. Ein 49-jähriger Motorradfahrer der hinter dem 56-Jährigen fuhr, hielt scheinbar zu geringen Abstand und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er versuchte zwischen dem vor ihm fahrenden Pkw und dem entgegenkommenden Pkw hindurchzufahren. Hierbei prallte der Motorradfahrer seitlich gegen den entgegenkommenden Pkw und zog sich die Verletzungen zu. Er wurde vor Ort ärztlich versorgt, verzichtete jedoch auf den Transport in ein Krankenhaus. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. An den beiden beteiligten Pkw entstand leichter Sachschaden. Der Gesamtsachschaden wird mit ca. 3000 Euro angegeben. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Matthias Reinhardt
Telefon: 06321-854-203
E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Veröffentlicht: 2020-04-27 11:10:28Aufrufe: 34




Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!

Bewerte unsere Seite