POL-PDLD: Edenkoben - Mit Faustschlag eingemischt


Meldung vom: 2020-04-26 16:30:24Aufrufe: 28




Edenkoben (ots) Am 25.04.2020 gegen 23:00 Uhr liefen der 69-jährige Geschädigte und seine 64-jährige Ehefrau die Bismarckstraße in Edenkoben entlang. Die 64-Jährige machte ihren Mann darauf aufmerksam, dass er ein bisschen langsamer laufen solle. Dies schnappte der unbekannte Beschuldigte auf und sprach den 69-Jährigen hierauf an. Seiner Meinung nach würde man so nicht mit einer Frau umgehen. Es entwickelte sich ein Streitgespräch, infolge dessen der unbekannte Beschuldigte dem 69-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Beschuldigte entfernte sich im Anschluss unerkannt in Richtung Bahnhofstraße, entsprechende Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Der Geschädigte musste aufgrund des Faustschlages in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Der unbekannte Schläger wird als 20 - 30 Jahre alt und 175 cm groß beschrieben. Bekleidet soll er mit einer weißen Wollmütze, einer hellen Hose und einer sportlichen Jacke gewesen sein. Hinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 entgegen oder per Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Edenkoben
Mike Bourdy

Telefon: 06323 955 0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de