LPI-EF: Schafe und Hühner gestohlen


Erfurt (ots)Am Freitag zur Mittagszeit wollte sich ein 73-jährige Rentner um seine Tiere kümmern. ... Schafe, Hühner und Enten hällt er auf einem Grundstück am Ortsrand des Erfurter Ortsteils Büßleben in der Obernissaer Chaussee. Am Gartentor stellte er das aufgebrochene Vorhängeschloss fest und fand ein leeres Schafsgatter auf seinem Grundstück vor. 3 Schafe und ein Lamm wurden in der Nacht vom 23. zum 24.04. von dem unbekannten Dieb gestohlen. Lediglich ein Knäuel Schafswolle blieb zurück. Ein ähnliches Bild bot sich dem Rentner im Hühnerstall. Bis auf ein paar Federn war keine Spur vom Federfieh zu finden. Noch am Vortag befanden sich 20 Hühner in dem Stall. Der Wert der Tiere wird auf ca. 1000,- Euro geschätzt. Zeugen des Diebstahls können sich unter Angabe der Nummer 0483 beim Inspektionsdienst Erfurt-Süd melden. (MA) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-04-25 07:00:23Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!