FW-DO: Feuerwehr löscht Brand im Motorraum eines PKW



Dortmund (ots) Am Freitagnachmittag um 14:20 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem PKW-Brand in die Wenemarstraße in Dortmund-Bodelschwingh alarmiert. Dort ist es zu einem Brand im Motorraum eines PKW gekommen. Nachdem der Fahrer des PKW diesen neben einem Wohnhaus abgestellt hatte, fing der Motor aus nicht bekannter Ursache, Feuer. Bei ersten Löschversuchen mit einem Gartenschlauch atmete der Fahrer Brandrauch ein, sodass er zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert wurde. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, wurde umgehend die Brandbekämpfung durch einen Trupp mit einem Strahlrohr unter Atemschutz eingeleitet. Glücklicherweise konnte der Brand schnell gelöscht und weiterer Schaden von dem angrenzenden Wohnhaus abgewendet werden. An der Einsatzstelle befanden sich zwölf Einsatzkräfte der Feuerwache 9 (Mengede) und die Polizei. Die Brandursache und der entstandene Schaden werden durch die Polizei ermittelt. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Dortmund
Lagedienst
Ralf Schröer
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de


Meldung vom: 2020-04-24 17:30:22Aufrufe: 20


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de