POL-ROW: ++ Einbruch im Ibisweg ++ Ohne Lappen betrunken am Steuer ++ Eigentümer eines Fahrrades gesucht - Polizei bittet um Hinweise ++ Wer erkennt das auffällige Fahrrad? - Polizei bittet um Hinweise ++



Rotenburg (ots) Einbruch im Ibisweg Zeven. Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zum Freitag in ein Wohnhaus am Ibisweg eingebrochen. Auf der Rückseite des Gebäudes gelang es ihm, durch ein auf Kipp stehendes Fenster das Fenster daneben zu öffnen. In der Wohnung legte der Täter seine Beute zum Abtransport bereit. Dann versuchte er den Mazda der Bewohner zu starten. Dabei wurde der Einbrecher vom Geschädigten überrascht. Mit den Autoschlüsseln und etwas Bargeld ergriff der Fremde die Flucht. Ohne Lappen betrunken am Steuer Gnarrenburg. Ohne gültige Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Alkohol ist ein 36-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend in eine Verkehrskontrolle der Bremervörder Polizei geraten. Der Mann war gegen 22.30 Uhr mit seinem Wagen in der Hindenburgstraße unterwegs, als er von den Beamten gestoppt wurde. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass dem 36-Jährigen die Fahrerlaubnis zuvor entzogen worden war. Außerdem nahmen die Polizisten eine Alkoholfahne war. Ein Atemalkoholtest bestätigte ihre Wahrnehmung: fast 1 Promille. In der OsteMed Klinik musste der betrunkene Fahrer eine Blutprobe abgeben. Eigentümer eines Fahrrades gesucht - Polizei bittet um Hinweise ## Foto in der digitalen Pressemappe ## Rotenburg. Die Rotenburger Polizei sucht nach dem Eigentümer eines Fahrrades. Damit war zuvor ein 15-jähriger Jugendlicher unterwegs. Bei einer Kontrolle machte er unglaubwürdige Angaben zur Herkunft des weiß-schwarzen Trekkingrades der Marke Pegasus. Auffällig daran ist ein roter Prüfaufkleber des ADAC aus dem Jahr 2011 auf der oberen Querstange. Die Ermittler erhoffen sich, dass der rechtmäßige Eigentümer sein Fahrrad erkennt und unter Telefon 04261/9470 Hinweise zu dem Abhandenkommen des Rades geben kann. Wer erkennt das auffällige Fahrrad? - Polizei bittet um Hinweise ## Foto in der digitalen Pressemappe ## Zeven. Die Zevener Polizei sucht aktuell nach dem Eigentümer eines sehr auffälligen Fahrrades. Es wurde am Donnerstag in einem Waldstück zwischen Gyhum und Wehldorf gefunden. Es handelt sich um ein 26 Zoll Mountainbik vom Hersteller 2fast4you vom Typ Blade-X. Wer erkennt das Fahrrad? Hinweise bitte unter Telefon 04281/93060 an die Zevener Polizei. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de


Veröffentlicht: 2020-04-24 11:25:22Aufrufe: 25




Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!

Bewerte unsere Seite