POL-MI: Motorradfahrer (33) aus Löhne rutscht Abhang hinunter


Meldung vom: 2020-04-22 10:25:18Aufrufe: 20




Porta Westfalica, Löhne (ots) Ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Löhne ist am Dienstagabend auf dem Kirchsiek in Porta Westfalica-Hausberge verunglückt. Der Mann kam in einer Kurve zu Fall und rutschte mehrere Meter einen Abhang hinunter. Der Löhner war gemeinsam mit einem weiteren Biker gegen 19.20 Uhr auf dem kurvenreichen Kirchsiek in Richtung Eisbergen unterwegs. Im Verlauf einer Linkskurve verlor der Mann die Kontrolle über seine Suzuki und stürzte auf die Fahrbahn. Anschließend rutschten er und seine Maschine über den Grünstreifen den Abhang hinunter. Eine alarmierte Rettungswagenbesatzung brachte den 33-Jährigen ins Johannes-Wesling-Klinikum. Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an: Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de