POL-WAF: Ahlen. Fahrradeigentümer gesucht



Warendorf (ots) Am Freitag, 17.4.2020 beobachtete eine Zeugin gegen 23.20 Uhr zwei männliche Personen an den Fahrrädern am Bahnhofsvorplatz in Ahlen. Die Zeugin habe laute Geräusche gehört, die sie mit einem Fahrraddiebstahl in Verbindung brachte. Kurze Zeit später stellten Polizisten in der Nähe des Bahnhofs zwei junge Männer fest, auf die die Beschreibung der Zeugin passte. Einer von ihnen führte ein rotes Damenrad der Marke Mirage mit sich. Das Fahrrad hat vorne und hinten jeweils einen schwarzen Fahrradkorb. Auf Nachfrage gaben die beiden Jugendlichen an, dieses Fahrrad soeben am Bahnhof in angeblich unverschlossenem Zustand entwendet zu haben. Ein zweites Fahrrad, ein rosafarbenes Damenhollandrad der Marke Buleva, habe man nach deren Angaben versucht zu stehlen. Dieses angegangene, mit einem schwarzen Spiralschloss gesicherte Fahrrad befand sich noch am Fahrradständer des Bahnhofsvorplatzes. Die Beamten stellten das ungesicherte rote Damenrad der Marke Mirage sicher. Die Polizei sucht nun die Eigentümer beider Fahrräder. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 zu melden. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw


Meldung vom: 2020-04-22 10:10:20Aufrufe: 28


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de