POL-BN: Bad Godesberg: Einbrecher weckt schlafende Bewohner - Polizei bittet um Hinweise


Meldung vom: 2020-04-22 09:00:18Aufrufe: 19




Bonn (ots) Der Bewohner einer Erdgeschosswohnung in der Waldburgstraße im Bad Godesberger Ortsteil Schweinheim nahm am Dienstagabend (21.04.2020) die Verfolgung eines Einbrechers auf. Gegen 22:55 Uhr war er durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen worden und musste feststellen, dass ein Unbekannter soeben sein Schlafzimmerfenster aufgehebelt hatte. Der Bewohner lief dem sofort flüchtenden Mann, der 20-30 Jahre alt gewesen sein soll und mit einen dunklen Kapuzenpullover bekleidet war, in Richtung Quellenstraße hinterher. Kurze Zeit später verlor er ihn aber aus den Augen. Möglicherweise derselbe Täter verschaffte sich unweit des ersten Tatortes Zugang zu einer Parterrewohnung auf der Dechant-Heimbach-Straße. Durch eine nicht verschlossene Terrassentür gelangte er wenige Minuten später, gegen 23:15 Uhr, in die Wohnräume. Auch in diesem Fall wurden die schlafenden Bewohner durch Geräusche geweckt und auf den Eindringling aufmerksam. Der Verdächtige flüchtet sofort unerkannt. Ob er hier etwas entwendete ist derzeit noch unklar. Das Kriminalkommissariat 34 hat die weitergehenden Ermittlungen zu den beiden Einbrüchen übernommen und bittet um weitere Hinweise unter 0228 15-0. Rückfragen bitte an: Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de