POL-WES: Moers - Brand einer Unterkunft


Meldung vom: 2020-04-21 15:00:17Aufrufe: 27




Moers (ots) Am Dienstagmittag gegen 12.00 Uhr führte eine Firma Arbeiten am Dach eines achtstöckigen Hochhauses an der Römerstraße durch. Aus bislang ungeklärter Ursache entstand hierbei ein Brand. Die Dachdecker, die den Geruch bemerkten, warnten die Bewohner und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Alle Bewohner konnten rechtzeitig das Haus verlassen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Das Ordnungsamt erschien ebenfalls vor Ort und kümmerte sich um die Bewohner. Für die Dauer der Löscharbeiten, die derzeit noch nicht beendet sind, sperrten Polizeibeamte die Kreuzung Essenberger Straße / Römerstraße ab. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de