POL-PPWP: Auto fährt auf Motorrad auf


Meldung vom: 2020-04-21 11:30:16Aufrufe: 18




Kaiserslautern (ots) Weil er zu dicht aufgefahren ist, hat ein Autofahrer am Montagmittag im Bereich Eselsfürth einen Unfall verursacht und einen Motorradfahrer verletzt. Der 68-jährige Mann fuhr gegen 12.20 Uhr mit seinem Peugeot auf der L395 hinter dem Motorrad her. Als der Motorradfahrer an der Abzweigung Eselsfürth stoppte, fuhr der Pkw auf die bereits stehende Maschine auf. Durch den Anstoß kippte das Motorrad um. Der 17-jährige Fahrer versuchte zwar noch, die KTM festzuhalten, dabei verletzte er sich jedoch an Knie und Hand. Eine ärztliche Behandlung vor Ort lehnte der Jugendliche allerdings ab. Sowohl am Auto als auch am Motorrad entstand leichter Sachschaden. Die genaue Höhe ist nicht bekannt. |cri Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de