POL-OE: 60-Jährige bei Auffahrunfall leicht verletzt



Kirchhundem (ots) Bei einem Verkehrsunfall auf der L713 in Albaum ist am Montag (20. April) eine 60-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt worden. Sie befuhr die Straße aus Richtung Heinsberg kommend in Fahrtrichtung Albaum. Vor ihr fuhr ein 67-jähriger Pkw-Fahrer. In einer langgezogenen Rechtskurve beabsichtigte dieser, nach rechts auf einen landwirtschaftlich genutzten Weg abzubiegen. Nach eigenen Angaben sah die Fahrerin zu spät, dass der Vorausfahrende bremste und fuhr dem Pkw auf. Nach dem Zusammenstoß klagte sie über Schmerzen am Brustkorb, wollte aber selbstständig einen Arzt aufsuchen. Es entstand ein Sachschaden an beiden Pkw im hohen vierstelligen Bereich. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe


Meldung vom: 2020-04-21 11:00:15Aufrufe: 94


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de