POL-HA: PKW aufgebrochen und Münzgeld gestohlen



Hagen (ots) Am Montag, 20.04.2020, rief eine 80-Jährige die Polizei. Ihr BMW war offenbar von Unbekannten aufgebrochen worden. Die Beifahrerscheibe war zerbrochen. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge wurde das Auto gegen 14:00 Uhr auf einem Parkplatz in der Straße Oberer Altlohweg geparkt. Dabei handelt es sich um ein Kirchengelände. Gegen 16:00 Uhr bemerkte die Hagenerin dann den Schaden an ihrem BMW. Die Täter entwendeten zirka fünf Euro in Münzgeld. Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen. Rückfragen bitte an: Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha


Meldung vom: 2020-04-21 09:20:16Aufrufe: 46


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de