POL-OE: Zwei Motorradfahrer verletzt

Lennestadt/ Attendorn (ots) Zu zwei Kradunfällen kam es am Freitag (17. April) im Bereich Lennestadt und Attendorn. Ein 39-Jähriger befuhr mit einem weiteren Kradfahrer gegen 14.10 Uhr die L 737 zwischen Bracht und Oedingen. In einer Linkskurve versuchte er, nach eigenen Angaben einem auf der Fahrbahn liegenden Stein auszuweichen. Dabei verlor er die Kontrolle und fuhr rechtsseitig der Fahrbahn in eine Böschung. Durch den Sturz verletzte er sich leicht, ein Rettungsteam brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich. Gegen 16.30 Uhr stürzte ein 49-jähriger Kradfahrer auf der K17. Ortsausgangs Bremge in Fahrtrichtung Helden kam er, nach eigenen Angaben, beim Beschleunigen im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve zu Fall. Nach dem Unfall rief er einen Bekannten an, der mit ihm zusammen das beschädigte Krad nach Finnentrop brachte. Von dort meldete der 49-Jährige den Unfall der Polizei. Bei der Unfallaufnahme klagte er über Schmerzen, sodass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren wurde. Das Motorrad ist noch fahrbereit, der Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Es entstand kein Fremdschaden. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe


Meldung vom: 2020-04-20 12:05:28Aufrufe: 63


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de
Search
Side Widget
You can put anything you want inside of these side widgets. They are easy to use, and feature the new Bootstrap 4 card containers!